Interne Veranstaltungen

aktualisiert am 21. Januar 2012

Neujahrslauf

01. Januar 2013

 

Bildimpressionen:


Lauf mit dem Weihnachtsmann

24. Dezember 2012

 

Bildimpressionen:


Lauf in den Frühling

24. März 2012

 

Bildimpressionen:



Vorstand bestätigt

02. März 2012

 

Der Vorstand wure bei der Vereinsversammlung in seinem Amt bestätigt.

Jeder für sich und alle gemeinsam

 

Ein Artikel aus der Märkischen Allgemeinen Zeitung vom 20. Januar 2012 über den Pritzwalker Lauftreff 04 und die Motivation der Mitglieder zum Laufen.

MAZ - 20.01.2012

Zum Vergrößern auf das Bild klicken.

Im neuen Outfit

 

Nun existiert der Pritzwalker Lauftreff schon mehr als 5 Jahre. Die Lauffreude ist bei den meisten Mitgliedern ungebrochen. Nicht immer spielt die Gesundheit mit, so dass einige Mitglieder auch mal eine Pause einlegen müssen. Doch es wird nicht nur gelaufen. Beim Grillabend oder beim geplanten Bowlingabend wird der Zusammenhalt des Vereins gefördert. Damit wir bei den zahlreichen Laufveranstaltungen den Verein ordentlich präsentieren können wurde die Anschaffung neuer T-Shirts beschlossen und realisiert. Unterstützt wurden wir dabei von Odo Kolpin und Frank Seedorf von der
AXA-Versicherung.
Übergabe der T-Shirts

Das Foto dokumentiert die Übergabe an den Vorsitzenden des Vereins.
(v.l. Frank Seedorf, Rupert Böhm, Udo Kolpin)

Weitere aktive und erfolgreiche Teilnahmen

 

  • Nach dem Rennsteiglauf beteiligten sich 13 Mitglieder am Wittstocker Below-Gedenk- und Heide lauf. Mit fünf Ersten, 3 Zweiten und drei Dritten Plätzen in den Altersklassenwertungen war das Ergebnis sehr zufriedenstellend.

  • Für drei Mitglieder war dann am 19. Juni die nächste Veranstaltung mit der Teilnahme am 3. Krakower Mittsommernachstlauf über 30 km. Die Startzeit um 18:00 Uhr und die Siegerehrung um 23:00 Uhr waren schon ungewöhnlich. Die Ergebnisse dafür gut. Rupert Böhm wurde Erster in seiner Altersklasse M65 mit 2:42:00h, Manfred Hentschke belegte den 2. Platz in der AK 55 mit 2:20:31 und Birgit Böhm verfehlte den 3. Platz um 9 Sekunden mit einer Zeit von 2:41:59h.

  • Die nächste Veranstaltung war der Fuenf-Seen-Lauf in Schwerin am 3.7. Die Temperaturen an diesem Tag waren eigentlich alles andere als geeignet für einen Lauf. Trotzdem starteten sechs Läufer unseres Lauftreffs. Regina Hentschke absolvierte die 10 km, Melanie und Heike Gragert die 15 km und Manfred Hentschke, Martin Weimüller und Wolfgang Krause die 30 km.
    Die besten Platzierungen erreichten Melanie Gragert als 12. (1:35:54) Und Manfred Hentschke als 20.(2:45:36) in ihren Altersklassen.

Jetzt laufen die letzten Vorbereitungen für den Lauf in Arendsee und für den Städtelauf von Röbel nach Waren am 21.08.